Startseite   
Was ist ein Gnadenhof Projekt- und Aktivitätentage Freiwillige Helfer Unsere Tiere Vermisste und gefundene Tiere Über uns Besuchstage Aktuell Was kostet ein Tier Galerie Abschied Die dunkle Seite the dark side Dies & Das Kontakt Links Impressum

Unvergesslich

Traurige Nachrichten


Wir mussten Abschied nehmen.....

Die zunehmenden Beschwerden in den Gelenken und Knochen, von Näsi und Grunzi, konnten wir Ihnen nicht mehr länger zumuten. So haben wir die schwere Entscheidung treffen müssen, die beiden von diesen Beschwerden zu erlösen. Wir vermissen sie sehr, wurden sie doch, in nur diesem einen Jahr, indem sie bei uns waren, ein wichtiger Teil der Tierfamilie.

R.I.P. ihr beiden lieben Schweine

Wir mussten wieder einmal Abschied nehmen .......

In letzter Zeit haben uns ein paar von unseren alten Tieren verlassen.

In unseren Herzen werden sie aber für immer bleiben:

Arco
Wolke 1
Haligü
Schwärzlein

R.I.P. ihr seid jetzt im Hunde- und Katzenhimmel, geniesst eure neue Freiheit :-)

Arco
Arco
Wolke 1
Wolke 1
Haligü
Haligü
Schwärzlein
Schwärzlein

Nach nur gerade einer Woche mussten wir schweren Herzens von Zottel Friedolin Abschied nehmen. Trotz aller Bemühungen und Betreuung ging es Zottel Friedolin immer schlechter, sodass wir ihn ins Tierspital bringen mussten. Nach einer niederschmetternden Diagnose mussten wir eine schwierige Entscheidung treffen. Wir mussten einem Einschläfern zustimmen, da es für Zottel Friedolin eine Erlösung war.

R.I.P. kleiner weisser Geissenbube. Unser Herz gehört Dir !!

Du warst eine grosse Bereicherung und hast die letzten Tage auch unsere Hunde begeistert. Und nicht nur das, wir haben viel über unsere Hunde herausgefunden. Zum Beispiel, dass Öreg eine wunderbare Mutter ist und die anderen Hunde sich hervorragend als Krankenpfleger eignen. Wie schön das zu wissen ... Dank Dir <3

Zottel Friedolin mit seinen Katzenfreunden
Zottel Friedolin mit seinen Katzenfreunden
Alle helfen bei der Betreuung mit :-))
Alle helfen bei der Betreuung mit :-))
Nach dem Duschen, warm verpackt gehts ins Haus
Nach dem Duschen, warm verpackt gehts ins Haus
.... nach getaner Arbeit  <3
.... nach getaner Arbeit <3

"Greenpeace" hat uns verlassen. Er wurde zunehmend schwächer und sein kleines Herzlein hat eines Tages aufgehört zu schlagen. Wir vermissen seine aussergewöhnliche Fröhlichkeit und seine unglaublichen Tonkünste.

kleines Schlümpfli

Leider konnten wir Schlümpfli nicht retten. Wir haben alles versucht und trotzdem ist sie im Tierspital Zürich gestorben. Sie kam als heitmatloses kleines und krankes Kätzchen zu uns. Sie hat unser Herz von Anfang an im Sturm erobert. Ein paar Monate nur durfte sie bei uns sein ... doch jetzt hat sie einen friedlichen und wunderbaren Ort gefunden.... <3

Knopf, hier schon 16 Jahre alt

Nicht nur wir vermissen unseren Knopf, nein, alle unsere Katzen auch. Er war eine wunderbare Katzenmama. Alle Katzen haben ihn geliebt. Sie durften auf ihm, neben ihm oder zwischen den Pfoten schlafen. Er hat sie gewärmt, beschützt oder wenn nötig ausgiebig abgeschleckt. Knopf durfte über 16 Jahre auf dem Gnadenhof leben. Knopf wir lieben dich und vergessen dich nie!


ABSCHIED! Wir mussten von unserer grossen Poppa Bimba Abschied nehmen. Nach einem zermürbenden gesundheitlichen Auf und Ab, mussten wir sie in den Hundehimmel gehen lassen.
Nicht nur wir haben getrauert, auch Gipsy ist sehr traurig und wir müssen sie, seit Bimba nicht mehr da ist, richtig zum Fressen überreden.



Nach nur gerade ein paar Monaten mussten wir von unserem wunderbaren Katzenmann Gismo Abschied nehmen.

Siehe unter: Katzen